Türen messen
Konfigurieren
Anleitungen
Expressprogramm

AGB

AGB des tuerenmarkt24

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen des tuerenmarkt24.de

Stand: 02.07.2019

 

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, Ortrander Türsysteme, Abt. Türenmarkt 24, Burkersdorfer Straße 3, 01990 Ortrand, und Ihnen. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher oder Unternehmer sind.

2. Bei der Bestellung durch einen Unternehmer weisen wir darauf hin, dass abweichende Bedingungen nicht akzeptiert werden. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

 

§ 2 Vertragsschluss

1. Die Präsentation und Bewerbung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Sie können aus dem Sortiment auswählen und die ausgewählten Produkte über den Button „in den Warenkorb legen“ im Warenkorb sammeln. Ihre Eingabe kann vor Absenden der verbindlichen Bestellung jederzeit korrigiert werden. Durch Anklicken des Button „Zahlungspflichtig bestellen„ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab.

 2. Wir schicken Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung nochmals aufgeführt wird. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung) durch uns zustande. Sie erhalten diese gesonderte E-Mail (Auftragsbestätigung) innerhalb von 3 Tagen.

3. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten (automatische Empfangsbestätigungsmail und unsere AGB per E-Mail zu (ist das technisch so einzustellen, dass auch die AGB an den Kunden mit der automatischen Empfangsbestätigung versandt werden?) Die AGB können Sie auch auf unserer Seite unter www.tuerenmarkt24.de/agb einsehen und herunterladen.

 

 

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

1. Wir liefern nur innerhalb Deutschland und nach Österreich. Versand in die Schweiz sowie deutsche Inseln auf Anfrage.

2. Da wir die Elemente wie Innentüren, Glastüren, Wohnungstüren, Durchgangszargen, Blockrahmen, Blendrahmen, Zargen, Windfang, Schrägelemente nach Ihren Angaben anfertigen, beträgt die Lieferfrist ca. bis zu 10 Wochen, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Die Frist beginnt bei Zahlung durch Vorkasse ab Eingang des Betrages bei uns und bei Zahlung über PayPal ab Gutschrift auf unserem PayPal-Konto. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite bzw. in der Auftragsbestätigung hin.

 3. Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung vorrübergehend keine Exemplare des von Ihnen ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir Ihnen dies in der Auftragsbestätigung mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

 

§ 4 Eigentumsvorbehalt

 Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

 

§ 5 Preise und Versandkosten

1. Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inklusive der Umsatzsteuer in Höhe von derzeitig 19 % und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten.

2. Wir liefern nur innerhalb Deutschland und nach Österreich. Versand in die Schweiz sowie deutsche Inseln auf Anfrage.

Die Versandkosten innhalb Deutschlands betragen:

 a)

Per Spedition bei Brutto Warenwert:

0,00€ bis 499,99€ = 87,00€;

500,00€ bis 999,99€ = 59,00€

ab 1.000,00€ = versandkostenfrei,

Sonderfall: einzelne Zarge = 49,90€

 

b)

per Post pauschal bei Brutto Warenwert: 0,00€ bis 49,99€ = 5,90€;

ab 50,00€ = versandkostenfrei

 

 Die Versandkosten nach Österreich betragen:

 

c)

Per Spedition bei Brutto Warenwert:

0,00€ bis 499,99€ = 115,00€;

500,00€ bis 999,99€ = 87,00€

ab 1.000,00€ = versandkostenfrei,

Sonderfall: einzelne Zarge = 49,90€

 

d)

per Post pauschal bei Brutto Warenwert:

0,00€ bis 49,99€ = 5,90€;

ab 50,00€ = versandkostenfrei

 

 3. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und der Versandkosten wird außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.

4. Der Versand der Ware erfolgt, je nach Bestellung, per Spedition, Postversand oder nach Vereinbarung Selbstabholung in unseren Geschäftsräumen in 01990 Ortrand. Das Versandrisiko tragen wir, wenn der Kunde Verbraucher ist.

 

§ 6 Zahlungsmodalitäten

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Sie bekommen in der Auftragsbestätigung unsere Bankverbindung und einen Zahlungstermin mitgeteilt. Sobald der fällige Betrag bei uns eingegangen ist, beginnen wir mit der Produktion der Ware. Sollte Ihre Zahlung bei uns nicht innerhalb der von uns gesetzten Frist eingehen, müssen wir vom Vertrag zurücktreten.

 

SOFORT-ÜBEWEISUNG

Sie benötigen nur die Online-Banking Daten mit PIN oder TAN. Die Bestellung wird sofort zur Lieferung oder Produktion freigegeben.

 

Pay-Pal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.

 

Finanzierung über SANTANDER BANK

Ab Mindestbestellsumme 99,00€ mit 0,00% Zinsen und bis zu 48 Raten aufgeteilt. Nach Finanzierungsbestätigung der Bank wird die Bestellung freigegeben, dies kann einige Tage in Anspruch nehmen.

 

Kauf auf Rechnung über PayPal

Sie bezahlen nach Erhalt der Ware (bis. Spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung) auf das Konto von PayPal. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Bestellung wird sofort zur Lieferung oder Produktion freigegeben.

 

Lastschrifteinzug

Der Kaufpreis wird sofort nach Vertragsabschluss von Ihrem Konto über PayPal abgebucht. Sie benötigen kein PayPal Konto, um die Rechnung per Kreditkarte zu begleichen. Die Bestellung wird sofort zur Lieferung oder Produktion freigegeben.

 

 Kreditkarte

Mit folgenden Kreditkarten möglich: Mastercard, VISA und American Express. Ihre Kreditkarte wird direkt nach Bestellungsabschluss mit der Rechnungssumme belastet. Diese Bezahlungsmethode wird über PayPal abgewickelt. Es ist kein eigenes PayPal Konto nötig. Die Bestellung wird sofort zur Lieferung oder Produktion freigegeben.

 

Amazon Pay

Ihre Zahlungs- und Adressinformationen werden von Ihrem Amazon Konto übernommen. Der Rechnungsbetrag wird zeitlich mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart abgezogen. Die Bestellung wird sofort zur Lieferung oder Produktion freigegeben.

 

 § 7 Gewährleistung

1. Sollte die gelieferte Ware mangelhaft sein, stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

2. Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt gegenüber Verbrauchern 2 Jahre ab Erhalt der Ware, gegenüber Unternehmern 1 Jahr ab Erhalt der Ware.

 

§ 8 Haftung

 1. Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig sind.

 2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässigverursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

3. Die Einschränkungen der Absätze 1. und 2. gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

§  9 Gerichtsstand

Sofern es sich beim Kunden um eine juristische Person, d. h. einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus den Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und uns der Sitz unseres Unternehmens.

 

§ 10 Umgang mit Beschwerden, Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (§ 36 VSBG)

 Beschwerden des Kunden werden unmittelbar bearbeitet  und können über die Kontaktdaten an das Unternehmen gerichtet werden. Das Unternehmen ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

In Ausnahmefällen kann die zuständige Schlichtungsstelle eingeschaltet werden: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein.

 

§ 11 salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise ungültig oder lückenhaft sein, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. übrigen Teile solcher Klauseln nicht.

 

§ 12 Informationen zur Online-Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Zuletzt angesehen